Lightroom 5 zeigt LAB an


Ich bin schon seit vielen Jahren ein grosser Freund der LAB-Farbmessung. Da Photoshop nur ein LAB kennt, entfällt hier die Problematik der richtigen Profilwahl. Wir messen das, was wir effektiv im Moment haben und nicht das, was einmal sein könnte.
Schon immer fand ich es schade, dass Lightroom uns lediglich die RGB-Werte eines Bildes anzeigt (auf Basis eines modifizierten ProPhoto RGBs). Neuerdings kann Lightroom 5 (Public Beta) uns die Farbwerte auch in LAB anzeigen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf das Histogramm im Entwickeln-Modul und wählen Sie Laborwerte anzeigen.

Schade nur, dass die LAB-Werte nicht der offiziellen LAB-Werteskala entsprechen. Lightroom geht, wie auch schon bei RGB, einfach von 0 bis 100 (Prozent). Aber dies stellt nur am Anfang eine mentale Umstellung dar. Froh darüber bin ich so oder so!
Noch ein Tipp: Wenn Sie sich parallel die Weissabgleichsauswahl (W-Taste) holen, so sehen Sie gleichzeitig auch noch die RGB-Werte. So haben Sie beides. Oder wie wir Schweizer manchmal sagen: De Füfer ond s Weggli 🙂

Herzliche Grüsse
Ihr/Euer Michel Mayerle, www.ulrich-media.ch

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: