Lightroom: Aufrecht durch das Leben

Ich kann es nicht mehr erwarten, bis Lightroom 5 endlich final auf den Markt kommt. Die neue Aufrecht-Funktion ist für mich schon fast eine Revolution im Bereich der Bildbearbeitung. Mit nur einem einzigen Klick lassen sich selbst komplexe Bildverzerrungen ausgezeichnet korrigieren. Diese neue Art der Objektivkorrektur geht weit über die manuellen Möglichkeiten hinaus, die wir bis jetzt in Lightroom hatten. Solche Korrekturen hätten bis Anhin nur mit komplexen Eingriffen in Photoshop gelöst werden können. Jetzt liefert der Auto-Knopf in Lightrooms Objektivkorrektur erstaunliche Ergebnisse.
Folgende Aufnahme wurde mit einer Fuji X100s aufgenommen.

Oben: unkorrigiert
Unten: mit Auto korrigiert

Die Auto-Korrektur entfernt die Verzerrungen nicht vollständig. Sie versucht stattdessen eine natürlich wirkende Korrektur zu erzielen, die für unser Auge einerseits nicht zu verzerrt wirkt, andererseits aber mit möglichst wenig Verlust an Bildfläche verbunden ist.

Nicht verpassen:
ulrich-media-Seminarwoche im Juni

Herzliche Grüsse
Ihr/Euer Michel Mayerle, www.ulrich-media.ch

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: